20.01.2014

Wochenrückblick 03/14 | Land in Sicht!

Bonjour mes amis, alles gut bei euch?
Ich hoffe, ihr wart in der letzten Woche ein wenig produktiver als ich. Das Ende des Semesters naht mit erhobenem Zeigefinger heran und meine Deadlines mehren sich wöchentlich. Bin ich froh, wenn sich das in einem Monat vorerst wieder erledigt hat! Bis dahin ist allerdings noch ein bisschen was zu tun.

***

* Den anderen Terminen zum Trotz war ich am Freitag auf der Our Darkness Party im Club Zollamt (Stuttgart). Ich geh' eigentlich allgemein viel zu selten weg.


http://instagram.com/p/jKZy3ih2aW/* Gekauft
Mein selbst auferlegtes Kaufverbot für unnötige Kosmetik (zwecks Deckung meiner Führerscheinkosten) wurde gebrochen und ich weiß nicht, ob ich mich freuen oder schämen soll. Okay, ganz ehrlich: ich freue mich! Schuld ist, wie so häufig, Kleiderkreisel. Dort fiel mir Anfang der Woche ein OPI-Lack mit dem Namen Midnight in Moscow aus der Russian Collection vom Herbst 2007 ins Auge. Da ich ein Faible für dunkle Lacke habe und das gute Stück bei dieser Kreislerin nur halb so viel kostete, wie die anderen Lacke dieser Marke im Laden, bin ich schwach geworden. Ich kann's kaum erwarten, ihn aus dem Briefkasten zu fischen.


* Gelesen

Mit Anna Karenina (Lew Tolstoi, 1877) angefangen - noch kein Ende in Sicht.


* Gehört:

1

2

3

4

4

6

9
6

9
8

5
8

5
8

5


* Gesehen:

Mit großer Freude stellte ich fest, dass es bei Lovefilm inzwischen zwei Staffeln Private Practice gibt, die ich noch nicht gesehen habe - ich oute mich an dieser Stelle einfach mal als Grey's Anatomy-Fan und Serienjunkie.

Desweiteren gab's Candy - Reise der Engel (2006) auf die Augen. Intensiver Film, zu dem es in den nächsten Tagen eine Review gibt.


* Gespielt: 

Mein fabelhafter Freund kam auf die Idee, man könne sich ja gemeinsam an einem Aufbauspiel versuchen. Da ich bereits Anno 1503 innig liebte, landeten wir nach einem kurzen Streifzug durch die Spielewelt bei Anno 1404. Ist zwar inzwischen auch nicht mehr topaktuell (2009), aber es macht unglaublich viel Spaß. An mir ist wohl eine kleine Stadtplanerin verloren gegangen.


Kommentare:

  1. schöner blog !! :) vllt magst du auch mal bei mir vorbei schauen.

    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ohh ich liebe die Anno Spiele! darin verliere ich mich schon mal stundenweise :D

    AntwortenLöschen
  3. Hehe, das Einkaufen von (unnötiger) Kosmetik kenne ich nur zu gut... Jetzt gerade überlege ich, ob ich zum dm gehen soll, um nochmals etwas einzukaufen :D
    Viel Erfolg bei deinen Unisachen :)

    Shlomeee
    assyrian shimsho von http://shimshoswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschönen Blog hast du :) Ich würde mich sehr freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust <3 

    @http://glitzergrafie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab damals immer Anno 1602 gespielt ;) Hoher Suchtfaktor :D Auf meinen Führerschein spare ich übrigens auch und habe ähnliche Probleme ;) Dein Blog gefällt mir sehr gut!

    Ich folge dir via GFC, würde mich sehr freuen, wenn du mich mal besuchst und bei Gefallen zurück folgst ;)

    Liebst,
    Sabine
    zuckermischwerk.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Hahaha, na es ist immerhin schön für den Seelenfrieden, dass man mit seinen Macken nicht alleine dasteht! ;-)
    Wünsch dir noch mehr Glitzer zurück, meine Liebe! ♥

    AntwortenLöschen
  7. Ein Kosmetik Kaufverbot müsste ich mir auch mal auferlegen...

    AntwortenLöschen
  8. das wärs mal, ein bisschen weniger Kohle aus dem Fenster schmeißen..:D
    achtung, neue url:) nicht erschrecken:)
    ich würde mich wahnsinnig über eine karte vom bodensee freuen:)
    www.feuer-fangen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Anna Karenina möchte ich auch noch unbedingt lesen... :)

    AntwortenLöschen
  10. der lippenstift steht dir grandios!

    AntwortenLöschen